FAQ: Welche Gipskartonplatten Für Küche?

Was für Rigipsplatten in der Küche?

Grüne Rigipsplatten kommen auch in der Küche zur Anwendung. Eine Küche ist spritzwassergefährdet und muss daher ausreichend geschützt sein.

Wie viel Kilo hält eine rigipswand aus?

Die zulässige Belastung pro Kunststoff-Hohlraumdübel beträgt 25 kg (1-lagige Beplankung) bzw. 40 kg (2-lagige Beplankung). Metall-Hohlraumdübel tragen mehr Gewicht (30 kg bei 1-lagiger und 50 kg bei 2-lagiger Beplankung). Die maximale Belastung pro Laufmeter Rigips Wand beträgt unabhängig vom Dübel 40 kg.

Was sind imprägnierte Gipskartonplatten?

Imprägnierte Gipskarton -Bauplatte (GKBi): Ihr Gipskern und der Karton sind mit Kunstharz geschützt, um die Aufnahme von Wasser zu erschweren und den Abbau von Feuchtigkeit zu beschleunigen. Der Karton ist noch extra mit Fungiziden imprägniert, um einen Schimmelpilzbefall zu vermeiden.

Was sind Feuchtraumplatten?

Rigips imprägnierte Feuchtraumplatten sind Gipskartonplatten. Die Platten weisen eine verzögerte Wasseraufnahme auf, entsprechen dem Typ GKBI nach DIN 18180 bzw. Typ H2 nach DIN EN 520 und kommen vorwiegend in Feuchträumen von Wohnbereichen und Räumen mit ähnlicher Beanspruchung zum Einsatz.

Ist Rigips atmungsaktiv?

Die Verarbeitung. Die Verarbeitung von Gipskarton ist dank handlicher Plattengrößen verhältnismäßig einfach. Gipskartonplatten (nach dem ersten im Handel befindlichen Markenprodukt gern auch als Rigipsplatten bezeichnet) sind atmungsaktiv. Sie nehmen also Feuchtigkeit aus der Luft auf und geben diese auch wieder ab.

You might be interested:  Schnelle Antwort: Was Muss Man Für Eine Gute Küche Bezahlen?

Ist die Küche ein feuchtraum?

Eindeutig handelt es sich bei Küchen, Duschen, Toiletten und Bädern im häuslichen Bereich nich um Feucht- oder Nassräume. permanenten Dauerluftfeuchtigkeit oberhalb 70 % um Feuchträume. Eine noch klarere Definition findet sich nun in der Neuauflage der DIN 18195, Bauwerksabdichtungen, Teil 5, Ausgabe 8.2000.

Wie belastbar ist eine rigipswand?

Nach DIN 18183 („Montagewände aus Gipsplatten; Ausführung von Metallständerwänden“) dürfen Rigips Montagewände (Beplankung < 18 mm) mit Konsollasten ≤ 0,4 kN/m (40 kg/m) an beliebiger Stelle belastet werden.

Wie viel kg an rigipswand?

Die maximale Belastung hängt von der Lasttiefe der Wand ab; also wie weit der Gegenstand in den Wohnraum hineinragt. Dabei tragen Hohlraumdübel folgende Gewichte: Die zulässige Belastung bei Hohlraumdübel aus Kunststoff beträgt 25 kg bei 1-lagiger Beplankung und 40 kg bei Doppelbeplankung.

Was kostet eine imprägnierte Rigipsplatte?

Gipskartonplatten – Typ H2 (GKBi) imprägniert Platte: 2.40 m² (VE*), Preis: 8,88 € inkl. MwSt.

Wie nennt man Gipskartonplatten?

Gipskarton (GK) ist ein Baustoff aus Gips, meistens in Verwendung als Gipsplatten (GK) – auch Gips-Bauplatte (GKB) – mit beidseitigem Kartonage-Bezug, im Trocken- oder Akustikbau. Neben Gips(karton)platten gibt es für dieselben Anwendungsfälle auch Gipsfaser-Platten.

Ist Rigips schädlich?

Denn Rigips Platten sind aus dem natürlichen Rohstoff Gips bzw. aus REA-Gips und Karton (Papier) gefertigt. Und genau das steht für 100 % Umweltverträglichkeit und wohngesundes Bauen. Doch Rigips Platten sind nicht nur baubiologisch unbedenklich, sie leisten darüber hinaus eine Menge für Ihr persönliches Wohlbefinden.

Wann grüne rigipsplatten?

Grüne Rigipsplatten sind bevorzugt für den Einsatz in Feuchträumen – wie etwa Bädern – gedacht. Sie sind besonders kernimprägniert, und daher für diese Einsatzzwecke optimal geeignet. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen als Einmann-Platten oder in Multiboard-Ausführung.

You might be interested:  Oft gefragt: Küche Buche Hell Welche Arbeitsplatte?

Warum Feuchtraumplatten?

Feuchtraumplatten im Badezimmer: Renovierung Feuchtraumplatten sind imprägnierte Gipskartonplatten, die meistens an ihrer grünen Färbung zu erkennen sind. Sie sind kernimprägniert und daher auch für Bereiche mit länger andauernder, hoher Luftfeuchtigkeit geeignet.

Welche Gipskartonplatten im Bad?

Grundsätzlich gilt: Solange das Badezimmer gut belüftet ist, können Sie auch Standard-Platten für den Umbau des Bades verwenden. Lediglich beim Trockenbau in der Dusche und auch in der Decke sollten Sie zwingend imprägnierte Gipskartonplatten einsetzen, um Schäden durch Feuchtigkeit vorzubeugen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *